Familije-Sitzung mit viel Herz und neuer Jugend-Eintrittskarte

Hier feiern die Künstler mit!

Man muss es einfach erlebt haben, um mitreden zu können. Diese Sitzung ist anders - emotional - nah dran! Bunt kostümierte Kinder vor und auf der Bühne, die mit den Bands feiern und singen, sind nur ein Teil dessen, was die Familije-Sitzung ausmacht. Es ist die ausgelassene Stimmung, die sich auch beim letzten Auftritt unserer Cheerleader in Karnevals-Kostümen zeigt oder wenn Querbeat mit der Schlussnummer den Sartory in ein fröhliches Durcheinander verwandelt. Danach haken wir uns unter und verabschieden den Sitzungskarneval mit einem letzten Lied. Wenige Stunden später und nach einer Mütze voll Schlaf geht es dann zum Rosenmontagszug.

Bei der Familije-Sitzung feiern wir bewusst generationsübergreifend zusammen. Dabei verlieren wir nicht den Blick für die Realität - eine Sitzung mit der ganzen Familie ist oft auf eine Frage des Geldes. Die Jugendlichen im Karneval sind unsere Zukunft! Deshalb haben wir in diesem Jahr eine neue Jugendkarte (Preis: 18 Euro) eingeführt. Wir entlasten hiermit die Familienkassen und ermöglichen jungen Menschen, mit uns zu feiern. Dass die das wollen, wird deutlich, wenn man die Mails von alleinerziehenden Eltern liest, die wir in Zusammenarbeit mit KultCrossing unterstützen.

Aus einer Mail: ….
Noch vor einiger Zeit hätte ich nicht gedacht, dass es möglich ist, mit meinem 14-jährigen Sohn noch etwas gemeinsam zu machen. 1. aus finanziellen Gründen. 2. aus pubertären Gründen. Sie haben das geschafft, und darauf können Sie sehr stolz sein!!!“

Familijesitzung 07.02.2016
Familijesitzung 07.02.2016

Zurück

Die Sponsoren unserer Kölnischen

Kölnische Karnevals-Gesellschaft von 1945 e.V.